Sachenrecht (rechtliches Statut der Immobilien)

– vollständige Prüfung beim Erwerb von Immobilien, rechtliche Analyse des Eigentums und der Risiken;
– komplexe rechtliche Bedienung, Bau- und Steuerbedienung von Investitionsvorhaben, verbunden mit dem Erwerb von Grundstücken und Bau von Objekten – Ferienorte, geschlossene Komplexe, Wohngebäuden, Werkstätten und andere Industire- und Produktionsprojekten;
– Teilnahme an Verhandlungen, Aufstellung von Vorverträgen und endgültigen Verträgen (Notariatsurkunden);
– Beratung bei Verträgen über Instandhaltung und Verwaltung von Immobilien;
– Verfügungsgeschäfte mit Immobilien und beweglichen Sachen;
– Begründung von Sachenrechten – Bau-, Anbau- und Überbaurecht, Nießbrauchsrecht u. a.;
– Unterstützung und Vertretung beim Erwerb von Immobilien durch öffentliche Versteigerung;
– Konzessionen;
– Mieten von Immobilien;
– individuelle Beratungen bezüglich besitzendem Eigentum;
– Beratungen und Unterstützung bei der Wahl von geeigneten Investitionsobjekten im Land, sowie auch Wahl der geeignetsten Formen für Eigentumsrechtserwerb oder beschränkt-dingliche Rechte von fremden Investoren, einschließlich durch Gründung von Handelsgesellschaft oder Gesellschaft mit einem speziellen Investitionsziel;

Ein großer Teil von den Dienstleistungen, die wir im Berech der Immobilien anbieten, wird von einem Expertenteam durchgeführt, deswegen können Sie sich bei Interesse diesen Bereich in den Abschnitten Immobilien und Architektur und andere Dienstleistungen – Kreditierung ansehen.